Früher dachte ich, dass ich meine Probleme alleine lösen muss…

1997 kam ich zum ersten Mal mit der systemisch lösungsorientierten Beratung in Berührung. Sie hat mir gezeigt, daß ich alle Lösungen in mir habe. Wenn ich allerdings in meinem Problem gefangen bin, kann ich auf meine Potentiale nicht zurückgreifen. Es war für mich eine neue Erfahrung, von Außen neue Sichtweisen und Ansätze gezeigt zu bekommen. Ich vergleiche es gerne mit einem Schauspieler auf einer Bühne. Er braucht den Beleuchter, um die ganze Bühne auszuleuchten. Ich habe den Coach als meinen Beleuchter kennengelernt. Er hat mir geholfen, meine Lebensbühne in neuem Licht zu sehen.

Meine Entdeckung: Menschen (...die mich bereichern), Reinkarnation (…die meine Neugier weckt), Numerologie (…da Zahlen etwas Handfestes sind), Meditation (…die mich entspannt genießbarer macht), vernetztes Denken (…da Strukturen mein Chaos lebendig halten), Bücher (…weil Bildung etwas Wunderbares ist), Graphologie (…weil irgend ein Hobby braucht man ja), meine zwei Männer (…weil die Beiden das Beste sind, das mir in meinem Leben passiert ist und mir zeigen, wie gerne ich eine Frau bin)

Heute freue mich von Herzen, meine Erfahrungen in meine Arbeit einfließen zu lassen und Menschen auf ihrem Weg zu begleiten.

Herzliche Grüße,
Manuela Motzel